US-Versicherungsriese mit einem Umsatz von 28,6 Milliarden US-Dollar kauft Bitcoin im Wert von 100 Millionen US-Dollar

Die Massachusetts Mutual Life Insurance Company – eine 169-jährige Versicherungsgesellschaft, die 2019 einen Umsatz von 28,6 Milliarden US-Dollar erzielte – hat Bitcoin in Höhe von 100 Millionen US-Dollar von ihrem allgemeinen Anlagekonto, der Das Wall Street Journal berichtete am 11. Dezember.

MassMutual Bitcoin Endorsement

MassMutual ist eine Empfehlung von Bitcoin und tritt anderen öffentlichen Unternehmen bei, darunter MicroStrategy und Square, die einen erheblichen Geldbetrag in das digitale Asset investiert haben.

Die Versicherungsgesellschaft investierte nur 100 Millionen US-Dollar von den ansonsten 239 Milliarden US-Dollar, die sie auf ihrem allgemeinen Anlagekonto hat. Es könnte eine unbedeutende Menge sein, zeigt aber weiter, dass Bitcoin reift und sicher ist. Es ist eine Ablenkung von früheren Interpretationen, bei denen Bitcoin als Geldwäschewerkzeug angesehen wurde.

Die Versicherungsgesellschaft erklärte ihre Entscheidung und sagte, dies sei Teil einer umfassenden Strategie zur Diversifizierung und Nutzung neuer Möglichkeiten.

Erleichtert wurde ihr Kauf durch NYDIG, eine in New York ansässige Fondsverwaltungsfirma, die Bitcoin und andere Kryptowährungssortimente im Wert von rund 2,3 Milliarden US-Dollar verwaltet.

MassMutual hat außerdem 5 Millionen US-Dollar in den Fondsmanager für eine Minderheitsbeteiligung investiert. Der CEO von NYDIG erwähnte zwar keine Namen, sagte aber auch, dass andere Versicherungsunternehmen Bitcoin von ihren allgemeinen Konten gekauft haben.

Der größte Gütesiegel

Der CEO von River Financial – Alexander Leishman, nahm zu Twitter sagen Der Eintritt des Versicherungsgiganten ist der „bisher größte Gütesiegel“.

Er zitiert den konservativen Charakter von Versicherungsunternehmen und wie berechnend sie sind, wenn sie in unbekannte Gewässer wie digitale Vermögenswerte investieren.

Im Vergleich zu traditionellen Vermögenswerten wie Anleihen oder Aktien gibt es Bitcoin seit rund 11 Jahren. In dieser Zeit ist sein Wert jedoch explodiert und hat sich im letzten Jahrzehnt um eine Million Prozent erhöht und alle anderen Vermögenswerte übertroffen.

Auf dem allgemeinen Anlagekonto zahlen Versicherungsunternehmen Ansprüche von Versicherungsnehmern aus.

„Durch die Investition in Bitcoin hat MassMutual effektiv signalisiert, dass Bitcoin als sicher und liquide genug angesehen wird, damit die größten und konservativsten Institute der Welt eine Allokation vornehmen können.“

Als BTCManager berichtetDie Nachrichten folgen Fidelity Digital und ermöglichen Kunden mit BlockFi-Konto, einschließlich Bergleuten, Bargeld bei BTC als Sicherheit zu leihen.